Glutenfreie Acai-Bowl: Frühstück in 5 Minuten - LA MODE ET MOI, der Zöliakieblog

glutenfreie Acai-Bowl: Frühstück in 5 Minuten

Als Ergänzung zu meinen zahlreichen Frühstücksideen habe ich heute mein Rezept für eine glutenfreie Acai Bowl für euch. Das Frühstück ist meine Lieblingsmahlzeit und ich gebe mir hier fast jeden Tag Mühe, gesund und natürlich glutenfrei in den Tag zu starten. Brot oder Brötchen frühstücke ich nur noch am Wochenende. Wenn ich Zeit habe und Glück im Supermarkt hatte mit den Acai Platten, mache ich mir am Wochenende auch gerne eine glutenfreie Acai-Bowl. Das ist sicherlich kein Newcomer mehr im aktuellen Superfood Kosmos, aber ich mag es einfach total gerne.

Zutaten für eine glutenfreie Acai-Bowl

  • 1 Acai-Platte
  • 1 Banane
  • veganer Skyr
  • 100ml Kokosmilch
  • gefrorener Beeren-Mix
  • frische Früchte und alles was schmeckt für das Topping

Die Zutaten für die Bowl in einen Mixer geben (wichtig: er muss auch gefrorenes pürieren können) und fein pürieren. Durch die gefrorenen Bestandteile bekommt die Bowl eine schöne Konsistenz. Das wird in eine Schüssel gefüllt und mit den entsprechenden Toppings verfeinert. Ich habe Chia Samen, Banane, Heidelbeeren, Pfirsich und Erdnussbutter genommen.

Die Toppings machen es für mich übrigens super abwechslungsreich. Je nachdem welche Obstsorten verwendet werden, kommt ein anderer Geschmack auf und man kann natürlich total nach dem Saison-Kalender arbeiten. Es können auch mal Nüsse und Erdnussbutter sein, falls euch die Bowl an sich schon fruchtig genug ist.

Glutenfreie Acai-Bowl: Frühstück in 5 Minuten - LA MODE ET MOI, der Zöliakieblog

2 Comments

Schreibe einen Kommentar