echt jetzt: Die komplett glutenfreie Bäckerei in München - LA MODE ET MOI, der Modeblog

echt jetzt: Die komplett glutenfreie Bäckerei in München

Einfach zum Bäcker gehen? Für uns Zöliakiekranke kein Alltag, sondern schlichtweg nicht möglich. Echt jetz? Echt jetzt! Was für viele ein täglicher Ablauf ist, ist für uns der Albtraum und macht uns krank. Besonders für Diejenigen, die ihre Zöliakie erst entwickeln ist es schwer, einfach an diesen gut riechenden, frischen Backwaren vorbei zu gehen. Ich kenne es nicht anders, auch wenn mich das ein oder andere Teilchen sehr anlacht.

Seit Sommer letzten Jahres haben wir es in München etwas einfacher, denn in der Maxvorstadt hat die komplett glutenfreie Bäckerei „echt jetzt“ eröffnet. Die komplette Backstube ist glutenfrei, was es für Zöliakiebetroffene leicht macht. Katharina und Rena gehört das Lokal und sie backen komplett glutenfrei, bio und regional. Oft hört man an der Theke die Rückfrage, ob denn wirklich alles glutenfrei sei, auch ich habe sie schon gestellt. Daher ist der Name wirklich gut getroffen, denn oft lautet die Antwort auf das „Ja“: Echt jetzt? Die Backstube ist übrigens offen einsehbar, was dem Laden einen coolen Touch gibt. Die Lage habe ich schon erwähnt oder? So herrlich zentral!

Aktuell verkaufen sie fünf verschiedene Sorten Brote: Krustenbrot, Sauerteigbrot, Sesam Honig, Korn an Korn und Weißbrot. Die können übrigens auch online bestellt werden. Je nach Tageszeit und wie die Backstube hinterher kommt, kann die ein oder andere Sorte auch schonmal ausverkauft sein. Besonders nachmittags lohnt es sich zum Brotkaufen eigentlich nicht mehr, hinzugehen. Außerdem gibt es die verschiedensten glutenfrein Backwaren: Foccacia, Sandwiches, Brownies, Rosinen- und Schokobrötchen, veganen Birnenkuchen, Käsekuchen und Schokoladentarte, Brötchen, Körnerbrötchen und Zimtschnecken. Ich habe das Gefühl, dass das Café aufgrund der Zimtschnecken alleine schon an Berühmheit gewonnen hat.

Die Rezepte für die glutenfreien Brote haben sie übrigens tatsächlich selbst ausgetüftelt. Ca. zwei Jahre hat die Entwicklung gedauert und es wurden zahlreiche Brote gebacken. Denn erschwerend kam dazu, dass sie keine glutenfreien Brote auf Maisbasis backen. Das ist sonst nämlich üblich. Sie sollten ohne Zusatzstoffe und Hefe auskommen sowie nur mit hochwertigen Mehlen arbeiten.

echt jetzt: Die komplett glutenfreie Bäckerei in München - LA MODE ET MOI, der Modeblog

Wie schmeckt’s bei echt jetzt?

Das Sauerteigbrot ist mein Favorit unter den Broten. Es schmeckt unglaublich gut! Auch wenn ich keinen Vergleich zu glutenhaltigem Brot habe, fühlt es sich für mich total „normal“ an. Es ist luftig, nicht zu trocken, riecht wie ein normales Brot und schmeckt sowohl zu süßem als auch herzhaftem Belag. Auch mein Partner sagte beim Probieren, dass er kaum einen Unterschied schmecke. Denn oft ist glutenfreies Brot trocken und/oder sehr geschmacksneutral. Das Weißbrot ist auch OK, es sättigt mich nur leider überhaupt nicht. Das Sesam Honig Brot ist mir persönlich etwas zu süß.

Ich habe mir schon einige Male Zimtschnecken geholt und hier war die Qualität leider schwankend. Grundsätzlich schmecken sie sehr gut, besonders wenn sie kurz nach dem Kauf verzehrt werden. Aber ich hatte leider auch schonmal eine harte Zimtschnecke dazwischen – die war wohl etwas zu lang im Ofen.

Alle Brötchen die ich bisher gekauft habe (normal, Körnerbrötchen und Laufensemmel) haben mir richtig gut geschmeckt. Auch das Stück Apfelkuch, das ich dort gegessen habe, war sehr lecker! Ich habe übrigens viele Teile auch eingefroren und nach dem Auftauen bzw. toasten haben sie trotzdem noch wunderbar geschmeckt.

Ich kann echt jetzt auf jeden Fall von Herzen empfehlen und möchte die Bäckerei hier in München nicht mehr missen! Kathi und Lena haben uns auf jeden Fall ein Stück Normalität in unser glutenfreies Leben gebracht.

echt jetzt – Bäckerei und Kaffeebar

Barer Staße 48
80799 München

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 7 Uhr – 19 Uhr
Samstag: 7 Uhr – 17 Uhr
Sonn- & Feiertag: Ruhetag
Zur Webseite & Online-Shop

echt jetzt: Die komplett glutenfreie Bäckerei in München - LA MODE ET MOI, der Modeblog

Allgemeine Zöliakie-Info zur Kontamination:
glutenfreie Backwaren in herkömmlichen Bäckereien

Wahrscheinlich ist dir schonmal aufgefallen, dass es in herkömmlichen Bäckereien so gut wie nie glutenfreie Backwaren gibt oder nur an ausgewählten Tagen auf Vorbestellung. Das liegt an der Kontaminationsgefahr in der Backstube. Da dort mit glutenhaltigen Mehlen gearbeitet wird und diese natürlich sehr fein sind, setzen sie sich überall ab – auch in den kleinsten Ritzen. Für die Bäckereien ist die Reinigung derart aufwändig und birgt Risiken, sodass sie es unter der Berücksichtigung der Kontaminationsgefahr für Zöliakieerkrankte niht das Angebot schaffen können. Meienr Meinung nach ist das aber richtig so und am besten für unsere Gesundheit. Dafür sind komplett glutenfreie Angebote wie echt jetzt, Isabella, Tortensternchen oder die Konditorei Schenkeln für uns Zöliakieerkrankte perfekt.

echt jetzt: Die komplett glutenfreie Bäckerei in München - LA MODE ET MOI, der Modeblog echt jetzt: Die komplett glutenfreie Bäckerei in München - LA MODE ET MOI, der Modeblog echt jetzt: Die komplett glutenfreie Bäckerei in München - LA MODE ET MOI, der Modeblog echt jetzt: Die komplett glutenfreie Bäckerei in München - LA MODE ET MOI, der Modeblog

Dieser Beitrag wurde nicht beauftragt und erscheint auf freiwilliger Basis.

16 Comments

  • Jana

    30. Januar 2020 at 23:35

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das ist, an all den leckeren Broten und Kuchen vorbeigehen zu müssen. Du hattest ja letztens schon geschrieben, dass du das Brötchen bei einem Burger weglassen musstest. Umso besser, dass es eine Bäckerei gibt, die Menschen mit Zöliakie das Leben erleichtert. Und die Auslage sieht auch lecker aus!

    Liebe Grüße
    Jana

    Antworten
  • Mo

    30. Januar 2020 at 20:41

    Liebe Emilie,

    klasse,dass du jetzt einfacher an leckeres Backwerk kommen kannst. Finde ich toll, dass es nun auch in München eine glutenfreie Bäckerei gibt. Die Auslage sieht aber auch lecker aus. Vor allem das Brot, ich mag es ja lieber herzhaft.

    Liebe Grüße,
    Mo

    Antworten
  • Doris von Die gute Laune

    30. Januar 2020 at 19:07

    Das klingt ja nach einer tollen Geschäftsidee! Und so, wie Du es beschreibst, kann man da auch als von Unverträglichkeiten Nicht-Betroffener gerne und gut hingehen. Werde ich bei meinem nächsten München-Besuch wirklich gerne ausprobieren.
    Danke für den feinen Tipp (den ich meiner Freundin jetzt gleich weiterleite) und liebe Grüße,

    Doris

    Antworten
  • Miriam

    30. Januar 2020 at 18:00

    Was für eine coole Idee! Glutenfreie Nahrung ist zwar leider inzwischen auch zum Trend geworden, aber für Erkrankte ist das ja wirklich schwierig. Umso schöner, wenn dir das Brot auch noch schmeckt.

    Antworten
    • Emilie

      31. Januar 2020 at 10:00

      Ja, dass es schmeckt und „normal“ ist, ist wirklich toll! Besonders für Personen, die die Zöliakie erst im Laufe ihres Lebens entwickeln.
      Liebe Grüße

      Antworten
  • Bettina Halbach

    30. Januar 2020 at 14:00

    🙂
    Ich ziehe sofort nach München,
    Danke für deinen Bericht – weißt du zufällig, ob es solche glutenfrei-Bäckereien auch in anderen Städten Deutschland gibt? Ich bin glutenintolerant also ganz so einfach ist es nicht ein schmackhaftes Brot zu finden – oft sind die erst zum Abwinken bis Zumutung. Ich sehne mich nach was ‚Vernünftigem’… liebe Grüße
    Bettina

    Antworten
    • Emilie

      31. Januar 2020 at 9:58

      Hey,
      es gibt noch die Bäckerei Isabella, die hat mehrere Standorte in Deutschland. In Berlin gibt es noch die Bäckerei Jute und hier in München das Tortensternchen.
      In Düsseldorf gibt es noch viele Locations die glutenfrei unterwegs sind, aber keine Bäckerei sind wie z.B. Lauras Deli oder greentress.
      Liebe Grüße

      Antworten
  • Diana

    30. Januar 2020 at 11:38

    Das ist ja toll, dass es ein so gute Angebot bei echt jetzt gibt! Ich bin selbst nicht betroffen, stelle es mir aber sehr schwierig für den alltäglichen Einkauf vor und da ist das sicherlich eine tolle Bereicherung. Ich bin mir gar nicht sicher, ob es in unserer Stadt auch so einen Bäcker gibt, der glutenfreie Backwaren anbietet.

    Liebe Grüße,
    Diana

    Antworten
    • Emilie

      31. Januar 2020 at 9:57

      Es gibt tatsächlich immer mehr Produkte in den Regalen der Supermärkte. Aber gerade solche Lokale sorgen für noch mehr Normalität 😉
      Viele Grüße,
      Emilie

      Antworten
  • Christina

    30. Januar 2020 at 10:37

    Das klingt aber sehr lecker! Ich wusste gar nicht, dass es in München komplett glutenfreie Bäckerei gibt!
    Auch die belegten Brote schauen sehr lecker aus! Kann man dort auch frühstücken, oder ist es mehr ein ‚takeaway‘ Bäcker? Bei Zoettel gibts ja zB manche Filialen, wo man auch schön drin sitzen kann 🙂

    Liebe Grüße,
    Christina von https://miles-and-shores.com

    Antworten
    • Emilie

      31. Januar 2020 at 9:54

      Man kann dort auch Kaffee trinken und essen. Aber ich denke richtig frühstücken kann man dort nicht. „Nur“ die Sandwiches oder eben ein Stück Kuchen essen.
      Liebe Grüße,
      Emilie

      Antworten

Schreibe einen Kommentar