Der Blazermantel als Übergangsjacke - LA MODE ET MOI, der Modeblog

Der Blazermantel als Übergangsjacke

Auch wenn wir mittlerweile im Dezember angekommen sind, ist dennoch das Wetter perfekt für Übergangsjacken. Denn es ist noch nicht so kalt, dass wir eine warme, dicke Winterjacke brauchen. Daher ist endlich die Zeit für meinen Blazermantel. Ich mag ihn besonders weil er recht schick und feminin ist. Damit wertet er meine recht sportlichen Looks im Alltag auf. Ich habe auch lange überlegt, welche Farbe ich auswählen soll. Ich habe mich für diesen schönen Brombeer Ton entschieden, da der wunderbar zu den dunklen Tönen in der Wintergarderobe passt. Aber auch beige und weiß passen wunderbar dazu.

Ich muss allgemein feststellen dass ich eine Vielzahl an vielseitigen Übergangsjacken habe. Eine richtig große Auswahl bekommt ihr bei Peek & Cloppenburg, denn es gibt die verschiedensten Formen und Marken. Welche Jacken tragt ihr als Übergangsjacke oder Übergangsmantel? Ich besitze tatsächlich nur eine Jacke, nämlich eine khaki Fliegerjacke. Ansonsten trage ich allerdings am liebsten einen Übergangsmantel. Ich besitze diesen Blazermantel, meinen karierten überlangen Mantel, zwei Mäntel im Bademantel-Stil und einen schickeren Mantel in puderrosa. Auch meine Winterjacke ist ein Mantel geworden. Ich habe mich für einen Daunenmantel entschieden, der mich hoffentlich bald sehr warm hält.

Welcher Typ seid ihr? Jacke oder Mantel?

Der Blazermantel als Übergangsjacke - LA MODE ET MOI, der Modeblog Der Blazermantel als Übergangsjacke - LA MODE ET MOI, der Modeblog Der Blazermantel als Übergangsjacke - LA MODE ET MOI, der Modeblog Der Blazermantel als Übergangsjacke - LA MODE ET MOI, der Modeblog Der Blazermantel als Übergangsjacke - LA MODE ET MOI, der Modeblog

Blazermantel – United Colours of Benetton
Pullover – Primark
Jeans – H&M
Schuhe – Vans
Tasche – See by Chloé

*Sponsored Post / Dieser Post entstand in Zummenarbeit mit Peek & Cloppenburg.

26 Comments

Schreibe einen Kommentar