Monatsrückblick 01/2019 - LA MODE ET MOI, der Modeblog

Rückblick 01/2019

Wie auch im vergangenen Jahr möchte ich 2019 meine Monate in einem kurzen Rückblick Revue passieren lassen. Dabei möchte ich das Format mit den einzelnen Rubriken beibehalten, ergänzt wird nur der Part rund um meine 19 Ziele für 2019. Wenn ich eines der Ziele erreicht habe, lasse ich es euch in meinem Monatsrückblick wissen. So ist es auch ein schönes Kontroll-Tool für mich.

Meine Posts der vergangenen Wochen

Der Januar auf Instagram @lamodeetmoi

Monatsrückblick 01/2019 - LA MODE ET MOI, der Modeblog

Mein Rückblick

Der Beginn des Monats ist gefühlt sehr langsam vergangen. Ich bin nach den Feiertagen einfach nicht in den Tritt gekommen. Nach den Feiertagen hatte ich total die Schwierigkeiten, wieder ins Alltagsleben und in die Arbeit zu finden. Wider Erwarten hatten wir dann aber so viel zu tun, dass ich keine andere Wahl hatte… Manchmal tut es aber auch gut, zu seinem „Glück“ zwingen. Außerdem habe ich es geschafft, für jede Mittagspause vorzukochen. Lässt einen irgendwie erwachsen fühlen. Zum Ende des Monats habe ich mit 7,8km einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt – so weit war ich tatsächlich noch nie joggen. Im Fußball habe ich die Strecke in einem Spiel locker gemacht, aber halt nie beim Laufen. Es macht mir mehr und mehr Sport!

Worüber ich mich in diesem Monat gefreut habe: Den ganzen Schnee. So viel Schnee habe ich selten gesehen und ich liebe es einfach! Vor allem weil es richtiger Schnee ist und nicht dieser Wasser-Schnee, den ich aus Köln kenne. Der Schnee, der unter den Schuhen knirscht.

Ausblick

Im Februar geht es nach meinem Geburtstag ein paar Tage Ski fahren und ich freue mich schon riesig darauf! Ich habe wirklich Spaß daran gefunden und freue mich an dem verlängerten Wochenende meine Fähigkeiten noch weiter auszubauen.  Ich möchte weiterhin an meiner Sportroutine festhalten und Ende des Monats geht es dann in die Heimat um Karneval zu feiern.

Spende des Monats

Ich habe mich im Januar für den Sack e.V. entschieden. Der Kölner Verein liefert Säcke mit Nahrungsmitteln für Bedürfte. Besonders für Kinder aus armen Familien setzt sich der Verein ein. Durch meinen Job durfte ich zudem die dort engagierten Damen und Herren kennenlernen und finde sie & ihren Einsatz einfach nur klasse!

Gesehen

Nachdem unsere Netflix App lange einen Fehler hatte, können wir nun endlich wieder darauf zugreifen. Daher habe ich im Januar ‚New Girl‘ weitergeschaut. Ist zwar nicht ganz meine Sparte – eigentlich liebe ich Krimis und Thriller – aber ich find’s super!

Gelesen

Ich habe das Buch ‚Mord in Mangle Street‘ tatsächlich immer noch nicht ausgelesen. Dafür habe ich mein 6-Minuten-Tagebuch angefangen und den Theorieteil komplett verschlungen.

Gegessen

Hamburgerei (Brienner Str. 49, 80333 München): Anfang des Monats haben wir diesen Burgerladen ausprobiert. Sie haben einige Filialen hier in München. Uns haben die Burger sehr gut geschmeckt. Ich hatte die glutenfreie, brotlose Variante. Ich mochte auch die Pommes sehr gerne! Der beste Burger den wir je gegessen haben, war es aber auch nicht.

Gedacht

 

Monatsrückblick 01/2019 - LA MODE ET MOI, der Modeblog

16 Comments

Schreibe einen Kommentar