Schnelle Weichnachtsgeschenke aus der Küche: Eine Übersicht - LA MODE ET MOI, der Blog aus Köln

Schnelle Weichnachtsgeschenke aus der Küche: Eine Übersicht

Schon am Wochenende ist Weihnachten und natürlich suchen wir alle noch nach Geschenken, die sich kurzfristig und ohne großen Aufwand besorgen lassen und einfach umzusetzen sind. Dabei greife ich eigentlich immer auf  schnelle Weihnachtsgeschenke aus der Küche zurück. Ich persönlich freue mich über selbstgemachte Geschenke besonders und da ich gerne koche und esse, auch über Geschenke aus der Küche. Aus diesem Grund habe ich euch auf LA MODE ET MOI schon in der Vergangenheit einige meiner Ideen gezeigt. Wichtig ist hierbei natürlich, dass sie recht schnell und kurzfristig umsetzbar sind und nicht aus zu exotischen Inhalten bestehen, die man nicht einfach im Supermarkt kaufen kann. Das heißt, für die meisten dieser Geschenke könntet ihr sogar morgens am 24.12. nochmal los oder falls die Übergabe später erfolgt, nach den Weihnachtsfeiertagen. Wenn das mal nicht perfekt ist?

Spekulatius-Aufstrich

Dieser cremige und so weihnachtlich duftende Aufstrich ist 2016 mein Geschenk aus der Küche. Die Zutaten sind total einfach zu besorgen und auch nicht teuer und die Zubereitung sollte jedem Kochmuffel gelingen – denn sie ist mega easy. Und meine ganze Familie war beim Probieren (ich musste Mamas Küche nutzen, da meine einfach zu klein ist, um vernünftig zu ‚arbeiten‘) total begeistert.

Hier geht es zum Rezept für den Spekulatius-Aufstrich.

Nutella-Likör

Im vergangenen Jahr habe ich Nutella-Likör verschenkt. Die Zubereitung ist wirklich sehr schnell und einfach. Daher ist es das perfekte schnelle Weihnachtsgeschenk aus der Küche! Wenn ihr jemanden beschenken möchtet, der keinen Alkohol trinkt, so lasst ihr einfach den Rum weg.

Hier geht es zum Rezept für das Nutella-Likör.

Orangenessig

Ihr habt jemanden im Bekannten- oder Verwandten-Kreis, der gerne Salate ist und dabei auch gerne neues ausprobiert? Dann ist Orangenessig optimal für diese Person. Denn es peppt jedes Dressing total auf, ich habe mein Fläschchen total schnell aufgebraucht. Hier müsst ihr aber beachten, dass der Essig min. 36 Stunden ziehen muss, bevor er wirklich seinen Geschmack entfaltet.

Hier geht es zum Rezept für den Orangenessig.

Karamell-Sauce

Die Karamell-Sauce ist ein echter Allrounder und für jeden ’süßen Zahn‘ etwas. Sie passt natürlich perfekt zu Eis, Pfannkuchen oder Milchreis, eignet sich aber auch für den Kaffee oder um Plätzchen darin einzutunken. Mit einer Zubereitungszeit von ca. 25 Minuten und einer Wartezeit von einer Stunde, bis alles abgekühlt ist, ist die Sauce ebenfalls bestens für kurzfristig Entschlossene geeignet.

Hier geht es zum Rezept für die Karamell-Sauce.

Verschenkt ihr auch gerne selbstgemachtes?

Wenn ja, hoffe ich, euch mit meinen Ideen für schnelle Weihnachtsgeschenke aus der Küche inspiriert zu haben.

Schnelle Weichnachtsgeschenke aus der Küche: Eine Übersicht - LA MODE ET MOI, der Blog aus Köln

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

*