#PFW: Frühjahr Sommer Trends 2017 - LA MODE ET MOI, der Modeblog aus Köln

#PFW: Frühjahr Sommer Trends 2017

Als Abschluss-Station der Big Four steht immer die Paris Fashion Week an. Damit muss meine Lieblingsstadt und in meinen Augen DIE Modehauptstadt der Welt eine Herkules-Aufgabe stemmen. Sind doch nach drei Wochen Modezirkus alle aus der Szene ausgelaugt und von Eindrücken überladen. Nach Paris kommen sie aber dennoch alle. Das liegt am Charme der Stadt und der Events. Aber auch die großen Namen wie Chloé, Louis Vuitton, Christian Dior, Hermès, Lanvin (unter neuer krativer Führung), die Bridal-Collection von Kaviar Gauche und natürlich Chanel sind eine Hausnummer.

Fashion-Week Woche auf LA MODE ET MOI
#4 Paris Fashion Week

Da nun die Fashion Week Saison vorbei ist, möchte ich euch diese Woche die Trends aus den verschiedenen Modemetropolen zeigen. Nachdem wir die Trends für die Frühjahr/Sommer 2017 Kollektionen von der New York Fashion Week, London Fashion Week und Mailand Fashion Week kennen gelernt haben, folgt nun die finale Station der Big Four: Paris.

Plisse- Kleider

Nachdem wir (ganz besonders ich) in diesem Sommer bereits Plissee-Röcke für uns entdeckt haben, weitet sich im Frühjahr 2017 der Plissee-Trend auf unseren gesamten Kleiderschrank aus. Ganz besonders Plissee-Kleider und auch weite Hosen werden in der Saison im Trend sein. Mir persönlich gefällt dieser Trend sehr, besonder die weiblichen Kleider in leichten Farben.

Schwarzer Lack-Rock

Schon in Mailand haben wir den Look geehen und in Paris wurde er bestätigt. Wenn es wieder wärmer wird, tragen wir schwarze Lack-Röcke oder wer es ganz extrem und extravagant mag, Latex-Röcke. Um das Ganze alltagstauglich zu machen, wird dieser Trend mit sportlichen Basic-Shirts oder Sweatern und Sneaker kombiniert.

Mini-Bags

Wir müssen noch strenger packen. Denn der Cross-Body-Bag oder Mini-Bag Trend geht weiter. Oder im Fall von Chloé wird er sogar weiter auf die Spitze getrieben. Mit dem neuen Chloé Halbmond-Modell (die neue It-Bag?) könnte es sogar mit dem Smartphone schwer werden. Wem das nicht reicht, kombiniert dazu die gleiche Tasche, nur eine Nummer größer oder gleich einen coolen Rucksack.

*Dieser Post enthält Affiliate-Links.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

*