Was ist Weihnachten für mich? - La Mode et Moi, der Modeblog aus Köln

Was ist Weihnachten für mich?

Das Weihnachtsfeeling hat mich bereits seit ca. zwei Wochen gepackt. Ich habe schon meine ersten Weihnachts-Cookies gebacken, einen Aperitif für Heilig Abend gefunden und einen Großteil der Geschenke beisammen. Die Wohnung ist ebenfalls schon festliche geschmückt. Ich freue mich einfach auf die Weihnachtstage gemeinsam mit meiner Familie und die freie Zeit. Wie ihr wisst, stehen bei mir einige Veränderungen an und ich habe große Entscheidungen für mein Leben und meine Zukunft getroffen. Zu vielen Themen habe ich mir daher Gedanken gemacht. Auch zum diesjährigen Weihnachtsfest: Was ist Weihnachten eigentlich für mich?

Nachdem wir aber von Black Friday über Cyber Monday völlig im Shopping-Stress waren, der Druck die perfekten Weihnachtsgeschenke auf unseren Schultern lastet und zu guter Letzt gefühlt jeder mit uns auf den Weihnachtsmarkt gehen will und Glückwein trinken möchte, verliert die schönste Zeit des Jahres an Charme und Vorfreude. Die schönen Gefühle weichen und Stress, Druck und ewiges Gerenne treten stattdessen ein.

Das ist für mich Weihnachten

Es war schon immer so, dass ich die Weihnachtstage zur Entschleunigung und ‚Besinnung‘ genutzt habe und mich tatsächlich auf die vielen Besuche gefreut habe. Es löst in mir keinen Stress aus, alle Familienangehörigen abzuklappern oder sie bei mir willkommen zu heißen. Besonders der bisher größte Verlust meines Lebens, meine Oma, hat mir das nochmal vor Augen geführt. Ich möchte jede Sekunde mit meiner Familie genießen. Wir sollten dankbar sein, diese Menschen in unserem Leben zu wissen. Und auch wenn nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen ist, so sollte man das mal für einen Nachmittag/Abend ausblenden.

Gemeinsame Zeit, gemeinsam beisammensitzen, Gesellschaftsspiele spielen oder einfach nur nebeneinander Lesen, das macht Weihnachten für mich aus. Die Gemeinsamkeit und die zusammen verbrachte Zeit ist doch das Wertvollste, was wir haben. Wie gerne würde ich nochmal bei meiner Oma sitzen und sie umarmen, es geht aber nicht mehr. Dies möchte ich mir nicht bei all meinen anderen Lieben vorhalten. Ich freue mich daher von Herzen darauf, mit der Familie zusammenzukommen.

Eine feste, ehrliche Umarmung und Freude, einander wieder zusehen, das ist für mich Weihnachten!

Was ist Weihnachten für dich?

Sollte jemand nicht mit dabei sein können, so finde ich die Idee von Bahlsen zu Weihnachten einfach wundervoll. Über deren Homepage kann man seine liebsten mit einer kleinen Überraschung erfreuen. Versendet Weihnachtskarten mit einem süßen Spruch auf der Vorderseite und einer persönlichen Nachricht auf der Rückseite. Ich habe soetwas in der Art bereits mal mitten im Jahr für meine Eltern gemacht und sie haben sich wahnsinnig grefreut. Ihr wisst ja: Es sind die kleinen Dinge im Leben!

Was ist Weihnachten für mich? - La Mode et Moi, der Modeblog aus Köln

Sponsored Post

Schreibe einen Kommentar

*