• Home
  • /
  • Cologne
  • /
  • Sushi-Essen in Köln: Daikan Izakaya Bar
Sushi-Essen in Köln: Daikan Izakaya Bar – LA MODE ET MOI, der Blog aus Köln

Sushi-Essen in Köln: Daikan Izakaya Bar

Auf meinem Instagram-Account habe ich bereits mehrere Fotos meiner Besuche im Daikan veröffentlicht. Da ich so begeistert vom Sushi war, möchte ich das Daikan gerne auch hier auf dem Blog vorstellen. Für euer nächstes Sushi-Essen in Köln kann ich es einfach nur empfehlen.

Qualitativ hochwertiges Sushi

Die Sushi-Kreationen klingen durchweg himmlisch und weichen auch vom Standard ein klein wenig ab. Besonders aber die Qualität des Sushi ist hervorzuheben. Im Daikan habe ich bisher beide Male das beste Sushi überhaupt gegessen. Da kam bisher kein anderes Sushi-Restaurant heran. Einhergehend mit der Qualität ist auch der gute Geschmack. Egal welche Rolle ich gegessen habe, es war total lecker.

Japanische Tapas als Vorspeise

Eine Besonderheit im Daikan sind die japanischen Tapas. Hier bekommt ihr kleine Gerichte in Tapasform. Sie werden als Vorspeisen deklariert und werden so auch serviert. Das heißt, wenn ihr euch dafür entscheidet, kommen die Tapas immer vorder Hauptspeise bzw. dem Sushi. Als wir dort waren gab es für mich beide Male die Edamame. Die haben sehr lecker geschmeckt, besonders das Salz war echt gut. Aber auch die Avocado, gebraten in Sojasauce wurden bestellt und alle waren begeistert.

Bisher habe ich lediglich Edamame und das Sushi im Daikan gegessen. Beides war aber köstlich, weswegen ich das Daikan uneingeschränkt empfehlen kann. Die Speisen sind ihren Preis definitiv Wert!

Daikan Izakaya Bar
Maastrichter Straße 9
50672 Köln
Öffnungszeiten
täglich 11:30 bis 24 Uhr

Sushi-Essen in Köln: Daikan Izakaya Bar – LA MODE ET MOI, der Blog aus Köln Sushi-Essen in Köln: Daikan Izakaya Bar – LA MODE ET MOI, der Blog aus Köln Sushi-Essen in Köln: Daikan Izakaya Bar – LA MODE ET MOI, der Blog aus Köln Sushi-Essen in Köln: Daikan Izakaya Bar – LA MODE ET MOI, der Blog aus Köln

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

*