• Home
  • /
  • Lifestyle
  • /
  • Mein Silvester-Drink dank der Hennessy Mixtalks
Hennessy Mixtalks - Mein Drink für Silvester - LA MODE ET MOI der Blog aus Köln

Mein Silvester-Drink dank der Hennessy Mixtalks

Für Silvester suchen wir vermutlich alle gerade nach dem perfekten Drink, um auf das neue Jahr anzustoßen. Denn seien wir mal ehrlich, seit Moscow Mule und Gin Tonic unsere Herzen erobert haben, trinken wir doch keinen Sekt mehr um 12 Uhr, oder? Ich bin wahrscheinlich auf einer Haus-Party (großes Yay für spontane Aktionen und meine verspätete Silvesterplanung, sodass alle schon was vor hatten) und dort bringt jeder seine Getränke selber mit. Daher habe ich mich jetzt in den Tagen mal an den PC gesetzt und wollte nach meinem Drink für das neue Jahr suchen.

Dabei bin ich auf eine interessante Reihe gestoßen, die im ersten Moment nichts mit einem Rezept zu tun hat. Bei den Henessy Mixtalks trifft Oliver von Carnap, Barkeeper aus München, auf kreative Köpfe. Den Anfang macht Luke Rogers, Restauranbetreiber und Koch.

Hennessy Mixtalks

Luke ist tatsächlich studierter Künstler. Er entschloss sich, seine Kreativität nicht in die ‚klassischen‘ unstwerke wie Bilder oder Skulpturen zu stecken, sondern in sein eigenes Restaurant. Hier kombiniert er die südafrikanische Küche mit bayerisch-regionalen Produkten. Was genau er an der Gastronomie liebt, ist die Notwendigkeit, viele verschiedene Elemente in sich zu vereinen, um seine Gäste glücklich zu machen. Was ihn dazu bewogen hat, seine Kreativität in diese exotische Mischung der Geschmäcker zu stecken und was ihn geprägt hat, um diesen Weg zu wählen, erzählt er Oliver in der ersten Ausgabe der Hennessy Mixtalks.

Da ich mehr über diese spannende Reihe wissen wollte und meine Lust neue Drinks auszuprobieren geweckt war, bin ich auf der Hennessy Website auf deren Mixed Drinks gekommen. Viele der Drinks klingen fantastisch. Da ich gerne fruchtige Drinks mag, aber auch total auf Saures stehe, bin ich schlußendlich auf den Apricot Sour gestoßen, der es höchstwahrscheinlich zu meinem Drink für den Silvester-Abend geschafft hat!

Sponsored Post

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

*